50% Rabatt auf das zweite Mini-Kit in Ihrer Bestellung mit dem Code: MK2024. Gültig bis zum 22. Januar 2024.

Idor®

Natürliches Produkt für die Behandlung von Abwasser

Idor® wurde entwickelt, um den natürlichen Prozess der Wasserreinigung und -regeneration in verschiedenen Umgebungen wie Abwasserkläranlagen, häuslichen Klärgruben, stehenden Wasserbecken und Teichen zu verbessern.

Dieses System integriert speziell ausgewählte natürliche Mikroorganismen, darunter Bakterien, Pilze und Hefen, die eine entscheidende Rolle bei der signifikanten Reduzierung sowohl des biochemischen Sauerstoffbedarfs (BSB) als auch des chemischen Sauerstoffbedarfs (CSB) in bemerkenswert kurzen Zeiträumen spielen.

Ihre Wirkung beschleunigt Oxidations- und Deodorierungsprozesse. Zudem optimiert diese Lösung effektiv den Abbau von organischen Stoffen und verbessert das Management in verschiedenen Systemen, in denen sie angewendet wird.

Ausserdem fördert Idor® ein harmonisches Gleichgewicht zwischen der Nutzung von Wasserressourcen und der nachhaltigen Umwelterhaltung.

Person nimmt eine Wasserprobe mit einem Glas
Optimierung des natürlichen Reinigungsprozesses
Reduziert schnell den BOD und COD am Ausgang des Klärwerks

Mehr über Idor® erfahren:

  • Idor® 1: Lipoprotein-Aktivator (Milchpulver)
  • Idor® 2: Mikrobielle-Enzymmischung (gefriergetrocknetes Pulver, Mischung aus natürlichen Mikroorganismen)
  • Idor® 3: Flüssiger Aktivator (entmineralisiertes Wasser, Ascophyllum nodosum und Arthrospira)

Idor®: Komplexe Mischung aus Mikroorganismen und Enzymen.

Chemikalien werden nach dem Grad ihrer physikalischen, gesundheitlichen und ökologischen Gefährdung eingestuft. Diese Gefahren sind durch spezifische Etiketten und Sicherheitsdatenblätter (SDS) gekennzeichnet. Mit dem GHS (Globally Harmonized System) wurden die Gefahrenhinweise weltweit vereinheitlicht, damit die Benutzer der Informationen (Produktionsmitarbeiter, Ersthelfer und Verbraucher) die Gefahren der verwendeten Chemikalien besser verstehen können. In der EU sind die Grundsätze des GHS in der Verordnung EU-1272/2008 (CLP) ratifiziert.

Gemäss dieser Verordnung ist Idor® nicht nach seinen physikalisch- chemischen Eigenschaften, Gesundheits- und Umweltauswirkungen einzustufen oder zu kennzeichnen und muss kein Sicherheitsdatenblatt vorlegen. Das Programm Idor® besteht nur aus natürlich vorkommenden, nicht gefährlichen Organismen (WHO-Klasse 1).

Produktregistrierungen unterliegen den spezifischen Gesetzen des jeweiligen Landes.

Warenkorb